10 Fakten, warum Videos für Unternehmen unverzichtbar sind

Laura-Marie Buxmann

Wenn es um Marketing geht, dann sind Videos stets eine gute Wahl – dieser Satz ist innerhalb diesen Blogs schon des Öfteren gefallen. Und er stimmt! Zwar sind Videos in ihrer Produktion oftmals mit einem großen Mehraufwand verbunden als bloße Textbeschreibungen, aber dennoch sollten die zahlreichen Vorteile, die Videos einem Unternehmen bieten, nicht außer Acht gelassen werden.

Videos, insbesondere im Internet, werden bei den Nutzerinnen immer beliebter, da sie es schaffen, ein großes Informations- und Unterhaltungsangebot zugleich zu vereinen. Sie sind leicht zu konsumieren, machen Spaß beim Anschauen und machen audiovisuell auf ein Produkt, eine Dienstleistung oder auch das Unternehmen aufmerksam. Gerade der audiovisuelle Faktor ist entscheidend, denn auf dieser Ebene lässt sich besonders gut Aufmerksamkeit erzeugen, da entsprechende Inhalte länger im Gedächtnis bleiben. Im folgenden Blogbeitrag stellen wir Ihnen 10 Fakten vor, warum es für Unternehmen heutzutage unverzichtbar ist, Videos in ihrer Marketing-Strategie zu integrieren.

10 Vorteile von Video Marketing für Unternehmen

1. Nutzer:innen konsumieren immer mehr Videos

Besonders die Corona-Pandemie hat 2020 und 2021 zu einem starken Anstieg der Bewegtbildnutzung im Internet beigetragen. Alleine das Video-Portal YouTube verzeichnete 2020 weltweit rund zwei Milliarden monatlich aktive Nutzer:innen. Mittels eines Videos können Anleitungen, Produktpräsentationen oder auch -beschreibungen hervorragend dargestellt werden. Die Zuschauenden können sich beim Anschauen des Videos voll und ganz auf das Produkt oder die Dienstleistung fokussieren und die bereitgestellten Informationen in vollem Umfang aufnehmen.

Zwei Hände halten ein Smartphone auf dem der Bildschirm zum Abspielen eines Videos gezeigt ist.

2. Videos bleiben im Gedächtnis

Menschen merken sich 10 Prozent von dem, was sie hören, 20 Prozent von dem, was sie lesen, aber 80 Prozent von dem, was sie sehen. Dadurch, dass Videos dynamisch sind und sich bewegen, erhalten sie mehr Aufmerksamkeit als reine Texte. Denn durch die audiovisuelle Aufarbeitung, werden gleich zwei Sinne der Nutzer:innen angesprochen. Von einem Video merken sich Betrachtende ganze 95 Prozent. Und das, obwohl Videos deutlich mehr Informationen vermitteln als Texte. Ganze 90 Prozent der an das Gehirn übermittelten Informationen sind aber visuell. Zudem werden Videos im Gehirn bis zu 60.000x schneller verarbeitet als reiner Text.

3. Videos vermitteln Emotionen

Wenn ein Text an seine Grenzen stößt, dann kann ein Video Abhilfe schaffen und bringt genau auf den Punkt, was vermittelt werden soll. Insbesondere Bild und Ton in Form von Stimmen, Musik, Mimik und Gestik sind wichtige Faktoren beim Vermitteln von Emotionen. Von Konsumentinnen werden viele Kaufentscheidungen auf emotionaler Basis getroffen, sodass ein Video mit überzeugendem Storytelling potentielle Kundschaft zum Kauf anregen kann. Je mehr in einem Video auf die emotionale Ansprache an die Kund:innen gesetzt wird, desto größer fällt deren Kaufbereitschaft aus. Mit einem Video ist es möglich, die Zielgruppe diverser anzusprechen und die Botschaft klarer zu vermitteln.

4. Videos sorgen für eine stärkere Kundenbindung

Der Einsatz von Videos kann die Absprungrate einer Website signifikant verringern. Ein aussagekräftiges Video vermittelt nicht nur Informationen, sondern auch eine Botschaft. Diese ist wichtig, um die Kund:innen auf persönlicher Ebene zu erreichen, Beziehungen aufzubauen und damit zu einer stärkeren Kundenbindung beizutragen. Zudem gaben in einer Studie von Wyzowl 88 Prozent der Nutzer:innen an, sich nach dem Schauen eines Videos für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu entscheiden.

5. Videos sind von überall abrufbar

Aufgrund des technologischen Fortschritts und der damit einhergehenden dauernden Verfügbarkeit von Endgeräten wie PCs, Smartphones und Tablets sowie der beinahe ständigen Versorgung mit Internet, sind Videos heutzutage jederzeit und fast überall abrufbar. Insbesondere bei den jüngeren, schnelllebigen Generationen ist es wichtig, sich kurz und prägnant über ein Thema informieren zu können. Da ist ein Video das perfekte Mittel zum Zweck, um sich leicht zugänglich, aber dennoch umfangreich mit Informationen versorgen zu können.

Eine illustrierte Frau hält ein Smartphone in den Händen und schaut darauf

6. Videos sorgen für ein besseres Suchmaschinen-Ranking

Mit einem guten Video auf der Website ist es einfacher in den ersten Suchergebnissen von Google zu erscheinen. Sollte auf der Website direkt ein Video eingebunden sein, dann kann es sogar passieren, dass Ihre Website inklusive Video-Thumbnail in den Suchergebnissen auftaucht. Denn Suchmaschinen bewerten Videos deutlich höher für das Ranking als Texte oder Bilder.

7. Durch Videos die Reichweite erhöhen

Mithilfe von Videos kann zudem die Reichweite erhöht werden, denn nicht nur Suchmaschinen, sondern auch Social Media Plattformen bewerten Videos bedeutend höher für das Ranking. Bei Facebook beispielsweise werden Text- oder Fotoposts nicht einmal mehr allen eigenen Followern ausgespielt. Ein gutes Video hingegen kann viral gehen und eine enorme Reichweite erlangen, da auch Nutzer:innen bereit sind, ein ansprechendes Video mit ihren Freunden zu teilen. Text- oder Fotoposts erreichen das nur sehr selten.

Ein illustrierter Computer Bildschirm auf dem eine Video Plattform geöffnet ist

8. Durch Videos die Markenbekanntheit steigern

Durch die Veröffentlichung von Videos in den sozialen Netzwerken, wird eine große Zielgruppe erreicht. Da Videos eine größere organische Reichweite besitzen als Foto- oder Textbeiträge, kann ein Unternehmen so die Markenbekanntheit innerhalb der sozialen Medien steigern.  Wichtig dabei ist, die Videos mit einem Share-Button auszustatten, damit die Kund:innen diese teilen können. In der bereits erwähnten Studie von Wyzowl gaben zudem 93 Prozent der Marketingverantwortlichen an, dass sie mit Hilfe von Videos ihre Markenbekanntheit steigern konnten.

9. Videos zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter:innen

Damit unnötige Kosten vermieden und neue Mitarbeiter:innen zu ihrer Bestleistung motiviert werden, sollte die Einarbeitung schnell und effizient erfolgen. Dabei geht es nicht bloß um den Ablauf der Prozesse und darum den Arbeitsplatz und die benötigte Technik einzurichten, sondern auch darum das Team und das Unternehmen kennenzulernen. Mit dem Einsatz von Erklärvideos zu den Betriebsabläufen oder anderen wichtigen Informationen, können leicht und effizient neue Mitarbeiter:innen eingearbeitet werden. Dadurch werden diese nicht mit Texten, Links und Ordnern überhäuft, mit denen sie sich selbstständig einarbeiten sollen. Videos sind eine unkompliziertere und zeitgemäße Alternative und geben Sicherheit bei der Einarbeitung. Dadurch entfallen beispielsweise teure Schulungen und alle neuen Mitarbeiter:innen sind stets gleichermaßen in das Unternehmen eingearbeitet.

Im Vordergrund sind zwei Hände, die ein Smartphone halten. Das Smartphone nimmt die illustrierte Frau im Hintergrund auf. Diese lächelt in die Kamera.

10. Erstellen eines Recruiting-Videos

Auch wenn es darum geht, neue Mitarbeiter:innen ins Unternehmen zu holen, sind Videos die richtige Wahl. Vor allem junge Menschen fühlen sich von bewegten Bildern oft sehr viel schneller angesprochen, als durch reine Textanzeigen. Innerhalb eines Videos können Tätigkeiten beschrieben, ein Einblick in das Arbeitsumfeld gegeben und das Unternehmen präsentiert werden. Dadurch wird Werbung für das Unternehmen und das Arbeitsklima gemacht gemacht und potentielle Kandidat:innen werden dazu animiert, sich in dem Unternehmen zu bewerben.

vsonix als Ihr Anbieter für Videoproduktion

Egal, ob ImagefilmErklärvideo, FAQ-Video, Produktfilm oder Aufnahmen Ihres Firmenevents – vsonix ist stets der richtige Ansprechpartner, wenn es um Videoproduktion geht. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein ganz individuelles Konzept und unterstützen Sie bei Ihrer nächsten Videoproduktion und damit bei Ihrem erfolgreichen Video Marketing.

Jetzt starten!

Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten Sie gerne!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zeichnung eines Mannes, der vor einem Bildschirm mit einer vsonix-Filmklappe steht und darauf zeigt
Videoformat

Das Geheimnis von Erklärfilmen

Es gibt komplexe Themen und Sachverhalte, die sich nicht anhand bloßer Textbeschreibungen und Bilder verständlich vermitteln lassen. An dieser Stelle kommt der Erklärfilm ins Spiel:

Weiterlesen »

Jetzt Rückruf vereinbaren!

Wir beraten Sie individuell und finden die passende Lösung für jede Situation.