Arno Strobels digitale und interaktive Lesung mit unserem neuen Tool vLive

15.000 Zuschauer über Facebook Live, 500 Teilnehmer in der ersten virtuellen Zuschauer-Reihe, die sich über unsere neue Plattform vLive per Kamera und Mikrofon zur Lesung zuschalten konnten und 15 Hardcore Fans im digitalen Meet and Greet –  einer davon darf sich über einen Besuch freuen. 

Bei der Lesung zum neuen Buch von Arno Strobel “Die App” war einiges los. Trotz Pandemie konnten wir den Zuschauern und dem Bestsellerautor selbst ein unvergessliches und an Interaktivität kaum zu überbietendes virtuelles Spektakel bieten. Denn die Lesung von Arno Strobel war gleichzeitig der Launch unserer neuen, zu 100% webbasierten Livestream-Lösung vLive. 

Wer inmitten einer weltweiten Pandemie ein Buch herausbringt und es bewerben möchte, hat es nicht leicht. Lesungen können nicht wie gewohnt stattfinden und ein einfacher Livestream, in dem ein Autor sein Buch vorliest, wird schnell langweilig. 

Direkte Kommunikation für tausende Zuschauer

Der perfekte Einsatz für unsere neue Plattform: vLive ermöglichte tausenden Zuschauern mit eigener Kamera und Mikrofon Teil des Programms zu werden und in direkte Kommunikation mit dem Autor zu treten. Dafür notwendig war lediglich ein aktueller Browser, vLive funktioniert ohne die Installation einer zusätzlichen Software. 

Im Vorfeld der digitalen Lesung konnten sich 500 Fans von Arno Strobel für diese direkte Form der Interaktion bewerben und zu VIP-Teilnehmern werden. Von diesen 500 haben es im Vorfeld 15 Personen geschafft, sich für das an die Lesung anschließende Meet&Greet zu qualifizieren, das auch mit unserer Lösung umgesetzt wurde und für die Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis war. Doch nicht nur für diese 500 direkten VIP-Teilnehmer war dieses Event bedeutend. Wir haben das Programm gleichzeitig auf Facebook Live gestreamt welches dort mit weiteren 15.000 Zuschauern glänzte.

Arno Strobel plauderte ganz privat mit seinen Fans.

Im Wohnzimmer eines Bestsellerautors

Arno Strobel überraschte bei der knapp zweistündigen Lesung mit sehr privaten Einblicken. Die Lesung hielt er nicht nur aus seinem eigenen Wohnzimmer, er zeigte seinen Fans auch weitere Teile seines Hauses. Unter anderem sein Arbeitszimmer: Der Raum, in dem die Bestseller geschrieben werden. Doch die Lesung beinhaltete noch eine weitere Überraschung. Es wurden immer wieder Quizfragen zur Neuerscheinung “Die App” eingespielt, die die Zuschauer beantworten konnten. Wer alle Fragen richtig beantwortete, landete in einem Lostopf, dessen Gewinner einen persönlichen Besuch von Arno Strobel gewonnen hat. Nachdem seine Fans also in seinem Wohnzimmer zu Gast sein durften, kommt Arno Strobel seine Fans besuchen. 

Sie möchten mehr über die Lesung und das Tool erfahren? Hier unten finden Sie einen Zusammenschnitt mit allen Highlights und der Interaktivität unseres neuen Tools vLive. 

Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne hier.

Weitere Neuigkeiten von vsonix: